www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Rollmaterial:                     


BVB: Motorwagen Be 6/8 301-328

Mit grossem Mehr hat der Grosse Rat am 11.November 1998 einem Kredit von 101 Mio. SFr zugestimmt zur Beschaffung von 28 Niederflur-Gelenktriebwagen vom Typ Combino. Das im Februar 1999 bestellte Fahrzeug ist ein siebenteiliger Gelenkmotorwagen, bestehend aus einem Kopfmodul mit Triebfahrwerk, gefolgt von einem Mittelmodul, Lauffahrwerk-Modul, Mittelmodul, Triebfahrwerkmodul, Mittelmodul, Endmodul mit Triebfahrwerk. Der Wagen ist 100% niederflurig und aus Aluminiumprofilen gefertigt. Der Antrieb geschieht über Drehstrom-Asynchronmotoren. Diese moderne Antriebsart ermöglicht es, Bremsenergie in die Fahrleitung zurückzuspeisen. Wegen der für Basel typischen Weichensteuerung liegt der Stromabnehmer auf dem vordersten Modul. Die Fahrzeuge sind mit Klimaanlage ausgerüstet und verfügen zur Lärmminderung über eine Spurkranzschmierung der ersten Achse. Auf den Einbau von Videogeräten gegen Vandalismus wurde (vorerst noch) verzichtet. Der Basler Combino verkehrt stets als Alleinfahrer. Dank einem Vertrag mit dem Hersteller betreffend Ersatzteillieferung konnte auf eine (teure) Ersatzteillagerung verzichtet werden.

Das neue Fahrzeug läutete eine neue Epoche bei den BVB ein: Erstmals fuhr ein vollständig niederfluriges Tram. Dank breiten Türen und fehlenden Einstiegsstufen erhoffte man sich eine kürzere Aufenthaltsdauer an Haltestellen. Nach den ersten Jahren Betrieb hat sich gezeigt, dass die Verfügbarkeit der Fahrzeuge noch nicht so optimal ist wie erwünscht, dass der Rad- und Schienenverschleiss deutlich grösser ist als angenommen und dass erhoffte Fahrplanverbesserungen auch wegen reger Benutzung durch Kinderwagen nicht realisiert werden konnten. Die Laufeigenschaften entsprechen naturgemäss denen eines Zweiachsfahrzeugs - zumindest bis vor der Sanierung - und erreichen nicht den Komfort eines Wagens mit Drehgestellen. Die elektronische Liniennummer- und Fahrzielanzeige ist bei Sonneneinstrahlung schlecht lesbar, weshalb unter der Frontscheibe eine zusätzliche, herkömmliche Tafel mit der Liniennummer mitgeführt werden muss.

Im Sommer 2003 mussten notfallmässig und überraschenderweise alle Fahrzeuge überholt werden, weil es zu unvorhergesehenen Rissbildungen im Gelenkbereich gekommen war. Am 13. März 2004 trat ein Ereignis ein, das in der Geschichte der BVB einmalig war: Die gesamte Combinoflotte wurde aus Sicherheitsgründen stillgelegt und der Trambetrieb durch konventionelle Fahrzeuge aufrecht erhalten. Vom 13.03.2004 bis 21.04.2004 war kein einziger Basler Combino im Einsatz. Am 19.04.2004 wurden die ersten fünf Wagen provisorisch wieder in Betrieb genommen: 321, 323, 326, 327 und 328. Im September 2004 waren die meisten Fahrzeuge wieder in Betrieb, mit Ausnahme der Wagen 303, 312, 316, 319 und 325. Im Herbst 2004 war die Combinoflotte wieder praktisch vollzählig im Einsatz, seit Dezember 2004 auch auf der Linie 3.

Ab Ende 2005 wurde die Sanierung vorbereitet, welche am 19.12.2009 durch die Inbetriebsetzung des letzten sanierten Wagen (328) erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Es konnten damit nicht nur die Stabilitätsprobleme ausgeräumt werden, sondern auch die Laufeigenschaften wurden deutlich verbessert.

Technische Daten

(für Details siehe TB15 [2003]: 115-116)
Inbetriebnahme2001-2002
ErbauerSiemens Duewag Schienenfahrzeuge GmbH , Krefeld (D)
elektrische AusrüstungSiemens
WagenpreisSFr. 3‘500‘821.-
Länge über alles42‘860 mm
grösste feste Breite2‘300 mm
grösste feste Höhe3‘710 mm
Wagenboden über Schiene300-360 mm
Achsabstand1‘800mm
Drehpunktabstände4‘040 mm/7‘700mm
Triebraddurchmesser600 mm
Dienstgewicht47‘868 kg
Adhäsionsgewichtca. 37‘025 kg.
Total: Sitz/Stehplätze253: 90+1/163
V max.65 km/h
Motoren6 S-E ITB1422-0GA03 2 à 136 PS
Bremsenelektrische Rekuperationsbremse
elektro-hydraulische Federspeicher-Scheibenbremse (Triebfahrwerke)
elektro-hydraulische Scheibenbremse (Lauffahrwerke)
Magnetschienenbremse
spätere Änderungen 2002: Ersatz der ursprünglichen elektronischen Warnglocke durch mechanische Rasselglocke, Ausbau der elektronischen Kursnummernanzeige und Ersatz durch bewährte Blechtafeln.
08.2003: Verstärkungen der Wagenkästen infolge Rissbildungen im Gelenkbereich bei allen Fahrzeugen.
2004: Einbau von Kipp- und Schwenk/Wank-Lagern in den Gelenkteilen.
ab 2005: Neue Fahrwerksanlenkung (erst Wagen 328)
ab Ende 2006: Hydraulische Wankkopplung (erst Wagen 328)
2006-2008: Sanierung aller Fahrzeuge

Typenskizze


Gesamtübersicht des 7-teiligen Einrichtungs-Combinos der BVB.


Kopf-, Mittel- und Laufmodul des 7-teiligen Einrichtungs-Combinos der BVB.

Rollmaterial-Geschichte

  InbetriebAbbildungsnachweis und Bemerkungen
30110.02.2001 TB15: 172 (2001).
Am 08.12.2000 als erster Basler Combino abgeliefert. Einweihungsfest am 10. Februar 2001. Anlässlich Combinokrise von 13.03.2004 bis Herbst 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 17.03.2008 und 29.05.2008, Wiederinverkehrssetzung am 07.06.2008.
30208.04.2001 Am 19.03.2001 eingetroffen. Seit 08.04.2001 auf der Linie 6 im Einsatz. Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis 26.05.2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 10.12.2007 und 07.03.2008, Wiederinverkehrssetzung am 18.03.2008. Im März 2012 für die Publikumsbefragung wegen der neuen Flexity-Trams im zweitletzten Segment mit Holzsitzen ausgerüstet (vgl. den entsprechenden Werbewagen).
30327.04.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis Herbst 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 30.05.2007 und 01.11.2007, Wiederinverkehrssetzung am 14.11.2007. Seit Anfang April 2012 als erster Tramwagen mit kostenlosem WLAN im Einsatz (vgl. den entsprechenden Werbewagen).
30418.05.2001 Am 25.04.2001 in Basel eingetroffen. Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis ca. September 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 14.11.2007 und 22.02.2008, Wiederinverkehrssetzung am 01.03.2008.
30523.05.2001 Am 27.04.2001 in Basel eingetroffen. Als Zählwagen eingerichtet (Info U.W.). Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis Sommer 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 13.03.2007 und 28.09.2007, Wiederinverkehrssetzung am 18.10.2007.
30608.06.2001 Als Zählwagen eingerichtet (Quelle: pers. Mitt. U.W.). Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis Sommer 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 01.11.2007 und 15.02.2008, Wiederinverkehrssetzung am 23.02.2008.
30720.06.2001 Am 11.10.2001 auf den Namen "Potsdam" getauft. Gleichzeitig wurde der Combino 411 der Potsdamer Verkehrsbetriebe auf den Namen "Basel" getauft. Als Zählwagen eingerichtet (Info U.W.). Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis August 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 25.02.2008 und 09.05.2008, Wiederinverkehrssetzung am 21.05.2008.
30810.07.2001 Als Zählwagen eingerichtet (Info U.W.). Anlässlich Combinokrise von 13.03.2004 bis Juni 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 28.07.2008 und 24.10.2008, Wiederinverkehrssetzung am 06.11.2008.
30929.06.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis etwa August 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 03.07.2007 und 14.11.2007, Wiederinverkehrssetzung am 27.11.2007.
31020.07.2001 TB15: 115 (2002).
Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis 03.06.2004 ausser Betrieb. Prototyp für die Sanierung, die zwischen 23.11.2005 und 22.12.2006 erfolgte, Wiederinverkehrssetzung am 12.03.2007.
31108.08.2001 Abgeliefert am 17.07.2001. Am 11.10.2001 auf den Namen "Berlin" getauft. Er erinnert daran, dass der Wagen 411 der Potsdamer Verkehrsbetriebe im Mai 2001 eine Woche lang durch Berlin gefahren ist. Anlässlich Combinokrise von 13.3.04 bis Juni 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 28.11.2007 und 29.02.2008, Wiederinverkehrssetzung am 11.03.2008.
31215.08.2001 TB15: 116 (2003).
Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis Herbst 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 10.04.2007 und 17.10.2007, Wiederinverkehrssetzung am 30.10.2007.
31307.09.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis etwa August 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 03.03.2008 und 16.05.2008, Wiederinverkehrssetzung am 27.05.2008.
31407.09.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis Sommer 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 07.08.2007 und 28.11.2007, Wiederinverkehrssetzung am 07.12.2007.
31507.05.2002 Letzter abgelieferter Combino, als erster ab Werk mit mechanischer Klingel ausgerüstet. Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis 23.04.2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 10.03.2008 und 21.05.2008, Wiederinverkehrssetzung am 03.06.2008.
31613.09.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis Herbst 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 24.09.2007 und 21.12.2007, Wiederinverkehrssetzung am 12.01.2008.
31708.03.2002 Am 23.06.2003 auf den Namen "Riehen" getauft. Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis 11.05.2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 18.12.2006 und 06.09.2007, Wiederinverkehrssetzung am 22.09.2007.
31811.03.2002 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis etwa Sommer 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 30.01.2008 und 11.04.2008, Wiederinverkehrssetzung am 23.04.2008.
31918.10.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis Herbst 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 17.10.2007 und 18.01.2008, Wiederinverkehrssetzung am 29.01.2008.
32024.10.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis etwa Sommer 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 30.06.2008 und 12.09.2008, Wiederinverkehrssetzung am 24.09.2008.
32122.02.2002 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis 18.04.2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 09.06.2008 und 29.08.2008, Wiederinverkehrssetzung am 10.09.2008.
32203.11.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis etwa Sommer 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 06.08.2008 und 06.11.2008, Wiederinverkehrssetzung am 19.11.2008.
32327.11.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis 18.04.2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 08.09.2008 und 27.11.2008, Wiederinverkehrssetzung am 10.12.2008. Im Frühjahr 2012 Testwagen mit neuem IBIS-System für das neue Leitstellensystem.
32408.12.2001 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis etwa Sommer 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 09.07.2008 und 26.09.2008, Wiederinverkehrssetzung am 08.10.2008.
32514.12.2001 Letzter noch im Jahr 2001 abgelieferter Combino. Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis Herbst 2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 14.01.2008 und 20.03.2008, Wiederinverkehrssetzung am 04.04.2008.
32631.01.2002 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis 18.04.2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 07.04.2008 und 09.07.2008, Wiederinverkehrssetzung am 09.08.2008.
32708.02.2002 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis 18.04.2004 ausser Betrieb. Sanierung zwischen 18.08.2008 und 14.11.2008, Wiederinverkehrssetzung am 29.11.2008.
32811.03.2002 Anlässlich Combinokrise vom 13.03.2004 bis 18.04.2004 ausser Betrieb. Erhielt anfangs 2005 als erster der Serie eine neue Fahrwerksanlenkung. Sanierung zwischen 17.09.2008 und 10.12.2008, Wiederinverkehrssetzung am 19.12.2008.

Rollmaterial-Einsätze

Copyright Heiner Ziegler
Be 6/8 solo: dokumentiert für Linien 6 (seit 2001), 8 (seit 2001), 3 (seit 09.12.2004), 1/14 (seit 19.01.2007, aber nur sehr selten), Fasnachtslinien 4, 21, 24 (2002-2005) und Line 2 während dem Fest "75 Jahre Tram nach Binningen" (15.08.2009)

Bilder

Wer einen Combino in seiner ganzen Länge auf der Türseite fotografieren will, wählt dazu am besten einen sehr heissen Sommersonntag, an dem die Stadt wie ausgestorben ist: Be 6/8 301 am 21.06.2003 bei 35° Celsius am Steinenberg. Die eingebaute Klimaanlage war während diesem heissen Jahrhundertjuni eine willkommene Wohltat.

 
Am 07.12.2000 traf der erste Combino auf einem Spezialtransporter in Basel ein (Foto Bruno Hofer).   Die Combinos verkehrten hauptsächlich auf den Linien 6 und 8, gelegentlich aber auch auf den Linien 3 und 1/14. Während der Fasnacht fuhren sie auch auf den Linien 4 und 21. Gewisse Abschnitte des Basler Streckennetzes sind nicht für Combinos zugelassen, beispielsweise die Linie 15/16.
 
Combino 310 am 23.12.2001 auf dem Messeplatz, aufgenommen von einem völlig durchfrorenen Hobbyfotografen   Bild vom 20.03.2004
Bis zum Jahresende 2001 waren 21 von 28 Combinos in Betrieb genommen worden, ab Mai 2002 waren alle 28 Fahrzeuge auf den Linien 6 und 8 in Betrieb.   Am 13.3.2004 erfolgte die sofortige Stillegung aller Basler Combinos, nachdem sicherheitsrelevante Mägel als Folge einer Fehlkonstruktion entdeckt worden waren.

Weitere Informationen

 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 03.04.2005) - Letzte Änderung: 17.07.2012