www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Neuweilerstrasse

Schützenhaus Im langen Loh

Die Haltestelle "Neuweilerstrasse" samt Wendeschlaufe wurde am 31. Juli 1926 dem Verkehr übergeben. Sie liegt unmittelbar an der Kantonsgrenze bei der Einmündung der Binningerstrasse. Über eine (logische) Fortsetzung der Tramlinie entlang der Binningerstrasse nach Allschwil Dorf wird diskutiert. Schon vor über 100 Jahren war diese Strecke Diskussionsthema, als es darum ging, die Tramlinie nach Allschwil zu bauen. Damals hat man der Streckenvariante entlang der Baslerstrasse den Vorzug gegeben.

Früher besass die Wendeschlaufe Neuweilerstrasse mehrere Abstellgeleise, in der bis 1967 in verkehrsschwachen Zeiten die "St.Galler-Anhänger" 1241-1248 abgestellt wurden. Diese 1948 für das Tram in St.Gallen erbauten Zweiachser verkehrten ausschliesslich auf der Neubadlinie und waren wegen ihrer Längssitze nicht sehr beliebt. Nur 19-jährig wurden sie alle verschrottet.

Als Endhaltestelle

von bis    
31.07.1926heute Richtung Schützenhaus - Schifflände - Claraplatz ...
31.07.19262.01.1985 Richtung Schützenhaus - Schifflände ...

Weichenplan Neuweilerstrasse

Bilder Haltestelle Neuweilerstrasse

Bild vom 24.04.02 (M.Stauffiger)   Bild vom 20.04.2002
Wahrzeichen der Endstation ist ein schmuckes Wartehäuschen (mit Fröschgasse-Brunnen) aus der Zeit der Streckeneröffnung (Foto Martin Stauffiger).   Die Schlaufe liegt unmittelbar an der Kantonsgrenze BS/BL, über eine Streckenverlängerung nach Allschwil wird diskutiert.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 24.05.2002) - Letzte Änderung: 17.07.2012