www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Neuewelt / Grün 80

Dreispitz Birseckstrasse

Zwischen 1902 und 1980 führte die Strecke vom Dreispitz zunächst zum Ruchfeld, überquerte dort die Kantonsstrasse, führte dem Abhang entlang hinunter zur Jurabahn und unterquerte diese mit einem engen Durchlass. 1922 wurde die SBB-Strecke doppelspurig ausgebaut, das Tram erhielt einen neuen, breiteren Durchlass und ebenfalls Doppelspur bir zur Neuen Welt. 1980 wurde dieser Streckenabschnitt völlig neu gebaut und am 26. August 1980 die lange Trambrücke zwischen der Verzweigung Ruchfeld und der Haltestelle Neuewelt in Betrieb genommen. Der alte Durchgang und die alte Trasseführung sind auch heute noch zu erkennen. Bei der Haltestelle Neuewelt erreicht das Trasse den Talboden des Birstals.

Bilder Haltestelle Neuewelt

Bild vom 26.01.2002    
Blick zurück aus dem fahrenden Tram auf die Haltestelle. Im Hintergrund endet die lange Trambrücke, auf der die Jurabahn überquert wird.    
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 03.02.2002) - Letzte Änderung: 17.07.2012