www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Strecke: Peter Merian (2001)

Linie 2 Linie 1 Linie 4 Linie 1 1903: Bachletten - Brausebad Centralbahnplatz / Bahnhof SBB Linie 15 Linie 8 1895: Aeschenplatz Linie 1 Grosspeter Peter Merian Münchensteinerstrasse 1902: Münchensteinerbrücke - Dornach Münchensteinerbrücke - Güterstrasse Linie 10 Linie 15 Linie 11 Linie 10 Linie 11

Die Idee, den Centralbahnplatz für den Trambetrieb vollständig neu zu gestalten, reicht weit zurück: Im Ratschlag 6464 vom 8. Februar 1968 legte die Regierung dem Grossen Rat des Kantons Basel-Stadt ein Massnahmenpaket vor, in dem vorgesehen war, eine unterirdische Tramlinie Güterstrasse - Bahnof SBB - Aeschenplatz - Bankverein - Wettsteinplatz zu bauen, mit Rampen in der Güterstrasse, bei der Heuwaage, beim Aeschenplatz, am Steinenberg und beim Wettsteinplatz. Die Vorortslinien 10 (damals Birseckbahn) und 11 wären ab Münchensteinerstrasse via Heiliggeistkirche zur Güterstrasse geführt worden, hätten den Bahnhof unterquert und wären so zur unterirdischen Haltestelle "Bahnhof SBB" gelangt. Dieses Tiefbahnprojekt war ein Teil des Plans, um die ganze Stadt eine vierspurige Schnellstrasse zu legen, auf welcher der private Autoverkehr, möglichst ungehindert durch das Tram, verkehren könnte. Dieser "Cityring" wurde zwischen Centralbahnplatz und Johanniterbrücke tatsächlich gebaut, der Ratschlag 6464 in der Folge aber nicht weiter umgesetzt. Im Jahre 1976 legte Prof. Grabe ein Gutachten "Überprüfung der Struktur- und Gesamtverkehrsplanung Basel" vor. Auch dieser hielt am Konzept des Cityrings und des Autobahnrings um Basel fest. Was den Trambetrieb betrifft, empfahlt er die Umstellung verschiedener Tramlinien auf Busbetrieb. Die Vorortslinie aus dem Birsigtal sei auf Trambetrieb umzustellen und jene aus dem Birstal zum Bahnhof SBB zu führen und in das Stadtnetz zu integrieren. Er empfahl dazu eine unterirdische Linienführung ab Münchensteinerbrücke.

In der Folge beschäftigte sich eine Grossratskommission mit der Frage der Neugestaltung des Bahnhof SBB und der Einführung der beiden Vororslinien 10 und 11 zum Bahnhof SBB. Sie kam zum Schluss, dass eine unterirdische Streckenführung gegenüber einer oberirdischen Linie Mehrkosten von 100 Millionen Franken verursachen würde, ohne Vorteile mit sich zu bringen. Im Mai 1995 bewilligten der Basler Grosse Rat und der Baselbieter Landrat einen Kredit von 111 Mio. Franken zur Umgestaltung des Centralbahnplatzes und der Erstellung einer Trambrücke entlang der Eisenbahnanlagen für die Tramlinien 10 und 11. Baubeginn war 1998, am 29. Juni 2001 wurde das Bauwerk mit einem grossen Volksfest eingeweiht.

Streckenplan Bahnhof SBB - Münchensteinerstrasse via Peter Merian



historische Postkarte

Das Gebiet der Merianstrecke in den Dreissigerjahren: Rechts das neoklassizistische Gebäude der Post 2 und in der Bildmitte die Peter-Merian-Brücke. An Stelle der alten Post steht heute das rostote neue Postgebäude, das die Bahngeleise teilweise überragt. Die heutige Tramstrecke durchquert das Postgebäude, unterquert die Peter-Merian-Brücke und gelangt anschliessend auf eine eigene Betonbrücke (Postkarte Sammlung H.Ziegler).
historische Postkarte

Der östliche Teil der Centralbahnstrasse wird erst seit 2001 vom Tram befahren. Im Hintergrund als schöne Kulisse das Hotel St.Gotthard. Das spezielle an diesen beiden Bildern ist die darauf abgebildete Tramkomposition. Normalerweise verkehren hier die gelben BLT-Tramzüge der Linien 10 und 11. Im Juli 2004 wurde die Linie 15 wegen Bauarbeiten in der St.Jakobsstrasse über diese Strecke umgeleitet (Foto 03.07.2004 H.Ziegler).
historische Postkarte

Die neue Strecke durchquert das rostrote Postgebäude im Hintergrund und folgt dann auf einer eigenen Betonbrücke den Bahngeleisen bis zur Münchensteinerbrücke. Der Oldtimer Be 4/4 413 stand im Sommer 2004 monatelang im Linieneinsatz, weil der Ausfall der Combinoflotte die letzte Rollmaterialeserve forderte.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 05.02.2005) - Letzte Änderung: 17.07.2012