www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Zoo Bachletten

Schützenhaus Markthalle

Die Haltestelle "Zoo Bachletten" (früher: "Bachlettenstrasse") liegt am Ende des Bachlettenviadukts, einem ehemaligen Eisenbahnviadukt der Elsass-Lothriner Bahn. Am 03.09.1903 wurde der Viadukt dem Strassen- und Fussgängerverkehr übergeben, seit dem 10.09.1903 fährt auch das Tram darüber. Diese Brücke ist heute von allen "grossen" Brücken in Basel die älteste (erbaut 1857). In unmittelbarer Nähe befindet sich die Pauluskirche, ein Wahrzeichen Basels. Diese wurde von Karl Moser (1860-1936) erbaut, dem wir auch den Badischen Bahnhof und die Antoniuskirche verdanken. Die beiden gut der Umgebung angepassten Tramhäuschen entstanden 1992.

Bilder Haltestelle Zoo Bachletten

Diese historische Postkarte zeigt die Tramlinie über den Spalenring kurz nach deren Eröffnung im Jahr 1903 mit einem einmotorigen Motorwagen der ersten Serie bei der damaligen Haltestelle "Bachlettenstrasse" (historische Postkarte, Sammlung H.Ziegler).
 
  Bild vom 31.03.2002
Die Haltestelle "Zoo Bachletten", im Hintergrund eines der drei grossen Bauwerke Karl Mosers, die Pauluskirche.   Nirgends sind die Magnolien so schön wie vor der Pauluskirche. Im Hintergrund die Haltestelle "Zoo Bachletten" und der Viadukt Richtung Bahnhof SBB.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 24.04.2004) - Letzte Änderung: 17.07.2012