www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Waldenburgerstrasse

St.Alban-Tor Breite

Die Haltestelle hiess in den ersten Betriebsjahren "Lehenmattstrasse" und liegt am unteren Ende des Sägebergs, dem ehemaligen Ufer zum Birstal. Diesem Uferrand entlang fliesst der im 12. Jahrhundert von den Mönchen zu St.Alban angelegte Teich, der im mittelalterlichen Industriequartier im "Dalbeloch" zahlreiche Mühlen antrieb. Bei der Haltestelle unterquert der St.Alban-Teich - für die Trampassagiere kaum sichtbar - die lärmige Hauptstrasse.

Bilder Haltestelle Waldenburgerstrasse

historische Postkarte
Diese Postkarte ist in mancherlei Hinsicht interessant: Sie zeigt rechts das Fotogeschäft an der Zürcherstr. 135 von Rathe-Fellmann, einem Fotografen der Jahrhundertwende, dem wir viele herrliche Stadtansichten mit Tramlinien und Tramwagen zu verdanken haben. In der Bildmitte die rechts einmünden- de Froburgstrasse. Der Motor- wagen befindet sich etwa bei der Haltestelle Ramsteinerstrasse. Leider ist die Ausweichstelle nicht erkennbar. Die Strecke wird hier einspurig dem Strassenrand entlang geführt (PK 30.12.1901 Sammlung H.Ziegler).
 
Bild vom 20.04.2002
Die Foto vom 21.04.2002 zeigt zwar nicht die gleiche Stelle wie das historische Bild oben, aber ebenfalls die Zürcherstrasse. Von der alten Bausubstanz wurde viel durch architektonisch langweilige Neubauten ersetzt. Im Vordergrund die heutige Haltestelle "Waldenburger- strasse", rechts die auf der historischen Postkarte ebenfalls erkennbare Grünanlage.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 21.08.2004) - Letzte Änderung: 17.07.2012