www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Salinenstrasse

Schulstrasse Birsfelden Hard

Die Haltestelle Salinenstrasse existiert seit 1932 und ist die letzte vor der Endstation. Sie weist einige bemerkenswerte Besonderheiten auf: Sie ist eine der wenigen noch existierenden Haltestellen, wo das Tram ohne Schutzinsel mitten auf der Strasse hält. Die Bequemlichkeiten für die Fahrgäste beschränken sich auf Bank, Billetautomat, Papierkorb und Haltestellentafel. Der Haltestellenbereich ist durch eine Lichtsignalanlage abgesichert: Sobald das Tram einfährt, schaltet diese auf Rot. Für das Tram besteht das wohl einzigartigste Lichtsignal in der Region Basel: Es besteht nur aus dem Fahrbefehl, und der senkrechte weisse Streifen ist nicht etwa ein weisses Licht, sondern ein weiss aufgemalter Streifen (günstig, stromsparend, wartungsfrei). Was auf den ersten Blick kurios anmutet, macht Sinn: Würde der separate Fahrbefehl für das Tram fehlen, hätte das Verkehrssignal auch für das Tram Gültigkeit, dieses würde sich somit selbst blockieren.

Bilder Haltestelle Salinenstrasse

Bild vom 21.04.2002   Bild vom 21.04.2002
Für die wenig frequentierte Haltestelle am Rand Birsfeldens genügt eine Bank.   Früher ein weit verbreiteter Haltestellentyp, heute eine Seltenheit: Das Tram hält mitten auf der Strasse.
 
Bild vom 21.04.2002   Bild vom 21.04.2002
Die Haltestelle Richtung Hard besteht nur aus der Haltestellentafel.   Das wohl originellste Strassenbahnsignal im Raum Basel: Der Fahrbefehl ist aufgemalt.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 23.04.2002) - Letzte Änderung: 17.07.2012