www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Hegenheimerstrasse

Birmannsgasse Burgfelderplatz

Die Haltestelle "Hegenheimerstrasse" hat ihren Namen seit Eröffnung der Strecke am 10.09.1903. Bekanntlich liegt die Tramstrecke im Spalenring dort, wo bis am 12. Mai 1901 die Elsass-Lothringerbahn durchdampfte. Wer genau hinschaut, erkennt noch heute die Stützmauer auf der linken Strassenseite des Spalenrings zwischen der Ahornstrasse und der Hegenheimerstrasse, welche damals die Bahnstrecke gegen die Häuser hin abgrenzte. 1992 erhielt die Richtung Bahnhof SBB gelegene Haltestelle eine gefällige Wartehalle.

Bilder Haltestelle Hegenheimerstrasse

Bild vom 22.04.2002  
Die Haltestelle Hegenheimerstrasse, in die soeben ein Tram der Linie 1 vom Burgfelderplatz her einfährt. Im Hintergrund der Turm der Antoniuskirche.   Links ist die Stützmauer erkennbar, die ehemalige Abgrenzung zum Trasse der Elsässerbahn.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 11.07.2002) - Letzte Änderung: 17.07.2012