www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Grellingerstrasse

Sevogelplatz Karl Barth- Platz Linie 12: verkehrt nur werktags zu Hauptverkehrszeiten

Die Haltestelle trägt ihren Namen seit der Streckeneröffnung am 01.04.1916. Im äusseren Gellertquartier kommt der Wandel der Zeit besonders zur Geltung: War das Quartier früher berühmt durch seine grosszügigen herrschaftlichen Villen aus der Zeit um 1860-1880, so sind die meisten dieser Bauten durch Quartierbauten der modernen Zeit ersetzt worden. Die Bodenpreise mit der damit verbundenenden Steuerbelastung verunmöglichten den Erhalt vieler Villen mit ihren grosszügigen Gartenanlagen weitgehend.

Bilder Haltestelle Grellingerstrasse

Bild vom 02.06.2002   Bild vom 18.05.2002
Die Richtung Stadt führende Haltestelle.   Bei der stadtwärts gelegenen Haltestelle steht ein weiteres Wahrzeichen Basels: ein Basiliskenbrunnen (Baujahr 1966).
 
Bild vom 18.05.2002  
Durch die moderne Bausubstanz hat das äussere Gellertquartier viel von seinem ehemaligen Charme der "Belle Epoque" verloren.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 05.10.2002) - Letzte Änderung: 17.07.2012