www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Fondation Beyeler

Eglisee Riehen Grenze Riehen Grenze Riehen Dorf Weilstrasse

Vom 21.11.1998 bis 05.04.1999 fand die Ausstellung "Magie der Bäume" statt. Mit der Verpackung von 178 Bäumen durch den weltbekannten Verpackungskünstler Christo wurde die Basler Landgemeinde zu einem wahren Mekka für Kunstliebhaber aus der ganzen Welt. Die BVB bewältigten den zusätzlichen Ansturm, indem die Linie 2 verstärkt und und auch sonntags bis Riehen Dorf verlängert wurde. Speziell für die Ausstellung wurden neben den Motorwagen 425 und 429 die beiden B4 1429 und 1434 nach einer Vorlage des Künstlers Max Ernst beklebt.

Vom 28.03.2002 bis 04.08.2002 findet im Museum eine grosse Monet-Ausstellung statt, zu der viel Publikum erwartet wird. Die Fondation leistet sich dazu (vorübergehend?) eine eigene Tramhaltestelle der Linie 6 direkt vor das Museum. Während der Dauer der Ausstellung wird sonntags auch die Linie 2 bis zum Museum verlängert.

Vom 19.08.2002 bis Sommer 2004 wurde die Haltestelle nur von den Tramkursen in Fahrtrichtung Stadt bedient.

Weichenplan Fondation Beyeler (Riehen Dorf)

Bilder Haltestelle Fondation Beyeler

Bild vom 28.03.2002   Bild vom 28.03.2002
Die Tramschlaufe liegt etwas ausserhalb des Dorfkerns und von der gleichnamigen Haltestelle entfernt. Sie wird heute von der in Spitzenverkehrszeiten verlängerten Linie 2 verwendet.   Die neue Haltestelle "Fondation Beyeler" liegt gleich bei der Tramschlaufe und wird von der Linie 6 bedient. Bild vom Eröffnungstag am 28.03.2002.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 07.10.2004) - Letzte Änderung: 17.07.2012