www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Denkmal

Linie E11: verkehrt nur werktags abends Richtung Reinach Süd Linie E11: verkehrt nur werktags morgens Richtung Aeschenplatz - Theater - Markthalle - IWB - Heiliggeistkirche Aeschenplatz Grosspeterstrasse Linie E11: verkehrt nur werktags morgens Richtung Aeschenplatz - Theater - Markthalle - IWB - Heiliggeistkirche Linie E11: verkehrt nur werktags abends Richtung Reinach Süd Linie 12: verkehrt nur werktags zu Hauptverkehrszeiten

Wo heute das St.Jakobs-Denkmal steht, befand sich früher die St. Katharinakapelle. Am 26. Juni 1823 wurde der Grundstein zum ersten St. Jakobsdenkmal gelegt und als gotischer Pfeiler errichtet. 1872 wurde dieser, bereits baufällig, durch das heutige Monument ersetzt. Das von Ferdinand Schlöth entworfene Denkmal soll an die in der Schlacht zu St. Jakob am 26.08.1444 gefallenen Eidgenossen erinnern. Damals hatten diese gegen die Franzosen einen verlustreichem Kampf geführt, während sich die Basler hinter verschlossenen Stadttoren verschanzten. Der Basler Volkswitz nannte das Denkmal bald "die schlafenden Grabwächter".

Seit Eröffnung der Merianstrecke im Sommer 2001 wird die Haltestelle nur noch von der Linie 15 regelmässig bedient. Seit dem 14. Oktober 2002 verkehrt im Winterhalbjahr werktags zu Hauptverkehrszeiten die Linie E11. Morgens fährt sie von Reinach Süd her kommend via Münchensteinerstrasse zum Aeschenplatz und von dort weiter Richtung Theater - Markthalle - IWB- Heiliggeistkirche, zurück zur Münchensteinerstrasse und nach Reinach Süd. Abends befährt sie diese Schlaufe durchs Gundeldingerquartier in umgekehrter Richtung.

Bilder Haltestelle Denkmal

Bild vom 20.04.2002   Bild vom 18.05.2002
Früher eine stark frequentierte Haltestelle, dient sie heute nur noch der Linie 15 und in Spitzenzeiten der Einsatzlinie E11. Im Hintergrund das Denkmal und, hinter den Bäumen, das Sommerkasino.
 
Bild vom 2.6.02  
Vom Aeschenplatz her ist soeben ein 15-er in die Haltestelle eingefahren.  
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 05.10.2002) - Letzte Änderung: 17.07.2012