www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Ciba

Dreirosenbrücke Wiesenplatz Hauptwerkstätte Klybeck Wiesenplatz Dreirosenbrücke

Der Name "Ciba" ist eigentlich eine Abkürzung: Chemische Industrie BAsel. Ihre Ursprünge gehen auf eine Fuchsin-Färberei zurück, die wiederum mit der damals für Basel bedeutenden Seidenbändel- Industrie verbunden war.

Bei der Betriebseröffnung der Strecke nach Kleinhüningen hiess die Haltestelle "Gärtnerstrasse". Die Stammstrecke Richtung Kleinhüningen führte allein durch die Kleinhüningerstrasse. Die Strecke Richtung Wiesenplatz wurde erst später (1907) errichtet. Etwas weiter südlich der Haltestelle "Gärtnerstrasse" lag eine inzwischen aufgehobene Haltestelle mit dem Namen "Chemische Industrie".

Bei der heutigen Haltestelle mündet das südwärts führende Gleis von Kleinhüningen her in die Stammstrecke Richtung Dreirosenbrücke, ferner befindet sich hier die Abzweigung zur Hauptwerkstätte Klybeck der BVB.

Weichenplan Ciba

Bilder Haltestelle Ciba

Bild vom 20.04.2002   Bild vom 18.02.2002
In früheren Zeiten in der ganzen Stadt weit verbreitet, heute eine Rarität: Geleisewechsel bei der Haltestelle Ciba.   Während der Fasnacht 2002 fährt ein Tram der Linie 4 von der Inselstrasse her kommend an der Hauptwerkstätte BVB vorbei in die Haltestelle Ciba ein.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 14.06.2002) - Letzte Änderung: 17.07.2012