www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Bruderholz

Airolostrasse Hauensteinstrasse

Mit 346 Metern über Meer ist die Haltestelle "Bruderholz" die höchste auf dem ganzen Tramnetz Basels, sie liegt somit fast 100 Meter höher als die tiefste in Kleinhüningen (250 m). Bei der heutigen Haltestelle "Bruderholz" treffen die Linie 15 und 16 aufeinander. Der 15-er kommt von der Wolfschlucht her, wechselt hier seine Nummernschilder und fährt als 16-er zum Jakobsberg weiter, und vice versa. Die heutige Endhaltestelle "Bruderholz" ist übrigens nicht identisch mit der Endhaltestelle "Bruderholz" anlässlich der Streckeneröffnung am 1. Juli 1915. Letztere lag bei der heutigen Haltestelle "Lerchenstrasse". In den ersten Betriebsjahren der Bruderholzlinie existierte die heutige Haltestelle "Bruderholz" noch nicht. Diese wurde erst Jahre später bei zunehmender Besiedelung erstellt.

Als Endhaltestelle

von bis    
18.05.1949 31.03.1968 Richtung Denkmal - Schifflände - St.Louis Grenze
 
15.05.1930 06.09.1939 Richtung Jakobsberg - Denkmal - Barfüsserplatz - ...
27.10.1941 03.05.1942 Richtung Jakobsberg - Denkmal - St.Louis Grenze
07.05.1945 17.05.1949 Richtung Jakobsberg - Denkmal - St.Louis Grenze
18.05.1949 heute Richtung Wolfschlucht - Denkmal - Bankverein ...
 
15.05.1930 31.03.1968 Richtung Wolfschlucht - Heuwaage - Schifflände ...
01.04.1968 heute Richtung Jakobsberg - Heuwaage - Schifflände ...
 
22.10.1962 31.03.1968 Richtung Jakobsberg - Heuwaage - Mustermesse

Bilder Haltestelle Bruderholz

Bild vom 13.05.2001   Bild vom 28.03.2002
Ein Bild aus der Zeit, als die Baracken und Staubsuuger noch auf das Bruderholz fuhren: Be 4/4 455 auf einer seiner letzten Fahrten am 13.05.2001

  Das schönste Treffen der Linie 15 und 16 findet im März statt, wenn die japanischen Kirschen rosa blühen.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 08.04.2002) - Letzte Änderung: 17.07.2012