www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Brown Boveri

Münchenstein Dorf Im Lee Münchenstein Dorf Baselstrasse

Die in Münchenstein ansässige Elektrizitätsgesellschaft Alioth & Co., die später in die Grossfirma Brown, Boveri & Cie mit Sitz in Baden aufging, war wichtiger Initiant des Bahnprojekts nach Dornach und Lieferant elektrischer Anlagen. Aus diesem Grund war es selbstverständlich, die Strecke vor dieser Fabrik vorbeizuführen, auch wenn eine Trasseführung entlang der Kantonsstrasse sinnvoller gewesen wäre. Noch heute nimmt das Trasse diesen Weg und erreicht erst bei der Baselstrasse wieder die Kantonsstrasse. Der Ausbau auf Doppelspur zwischen Münchenstein Dorf und Brown Boveri erfolgte 1925. 1953 erfolgte eine vollständige Erneuerung der Strecke zwischen den Haltestellen Brown Boveri und Baselstrasse, und 1995 wurde derselbe Streckenabschnitt auf Doppelspur ausgebaut. Dabei verschwand leider ein beliebtes Fotomotiv, das die BLT-Züge in einem tiefen, beidseits begrünten Geländeeinschnitt zeigte.

Zwischen August 2006 und Oktober 2007 wurde der Abschnitt zwischen Münchenstein-Dorf und Brown Boveri vollständig erneuert. Dazu wurde eine provisorische Einspurstrecke neben dem bestehenden Trasse auf die Stresse gelegt. Das alte Trasse wurde mit neuen Stützmauern versehen und die Kurve zur Haltestelle Brown-Boveri begradigt.

Signalplan Brown Boveri

Bilder Haltestelle Brown Boveri

Foto vom 26.01.2002   Bild vom 31.03.2002
Die Haltestelle "Brown Boveri" liegt völlig im Grünen in einer ansteigenden Kurve.   Die Wartehalle wirkt irgendwie etwas baufällig und heruntergekommen.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 10.12.2006) - Letzte Änderung: 17.07.2012