www.tram-basel.ch - Das unabhängige Basler Tram-Portal
                 
Netz:               


Haltestelle: Birsfelden Hard

Salinenstrasse

Die Endstation der Linie 3 beim Hardwald besteht seit dem 22. Mai 1932. Damit ist zwar ein beliebtes Naherholungsgebiet optimal durch das öffentliche Verkehrsmittel erschlossen. Die heutige Schlaufe befindet sich noch immer weitgehend im ursprünglichen Zustand. Besonders bemerkenswert sind die speziellen Harman-Schienen der Abstellgeleise und die alten Gittermaste.

Die Gemeinde Birsfelden hat sich inzwischen vor allem im Sternenfeld (im Gebiet des ehemaligen Flugplatzes von Basel) enorm entwickelt. Die Gemeindebehörden haben deshalb geprüft, die Linie 3 ins Sternenfeldquartier zu verlegen. In einer Gemeindeversammlung in Birsfelden anfangs 2000 kam aber deutlich zum Ausdruck, dass die Mehrheit der Einwohner Birsfeldens gegen eine Tramlinie ins Sternenfeldquartier ist. Das Thema ist politisch damit, wenigstens für die nächste Zeit, vom Tisch.

Interessant ist auch die von der Baselbieter Regierung zur Zeit geprüfte Variante, die Linie 3 entlang des Hardwalds zur Schweizerhalle, von dort zum Bahnhof Pratteln und weiter nach Kaiseraugst zu verlängern.

Als Endhaltestelle

von bis    
21.05.1932 heute Richtung Barfüsserplatz - Burgfelden Grenze
18.02.2002 20.02.2002 Fasnachtslinie Richtung Aeschenplatz - Kannenfeldplatz - Riehen Grenze

Weichenplan Birsfelden Hard

Bilder Haltestelle Birsfelden Hard

Bild vom 23.06.2001   Bild vom 21.04.2002
Blick Richtung Hardwald, wohin die Linie dereinst verlängert werden soll. Links die heutige Endstation, wo ganz knapp noch das Nummernschild eines wartenden 3-ers zu erkennen ist.   Tramhäuschen scheinen beliebte Zielobjekte pubertierender Sprayer zu sein, so auch dieses Schmuckstück aus dem Jahre 1932.
 


Alle Rechte © www.tram-basel.ch und Heiner Ziegler (Stand: 24.04.2004) - Letzte Änderung: 17.07.2012