www.rene-schweizer.ch
                 

Standort: Werk > Buchautor

Buchautor

Ein Schweizerbuch (1977)

  16 x 22 cm, 138 Seiten
Robert Käppeli Verlagsgruppen

leider vergriffen


1972, Cadaques, Costa Brava. Die grosse Langeweile. Was tu ich? Zuviele nichts Sager...
Plötzlich ein Gedanke, eine Furz-Idee? Ich setze mich an die Schreibmaschine, tippe konzentrierten Irrsinn rein, gehe auf die Post: das Abenteuer beginnt. Der Nonsensbriefeschreiber ist geboren.
  Ein Schweizerbuch

Ein Schweizerbuch - Band 2 (1982)

  16 x 22 cm, 144 Seiten
ISBN 3-7264-0002-8
René Schweizer Verlag

leider vergriffen


Wahnsinn. Es hat geklappt. Und wie! Talk Shows, Radiosendungen, Interviews hier, Interviews dort.
Ein neuer Anlauf.
Aber wenn es wirklich ernst wird, hat der Humor keine Chance.
  Ein Schweizerbuch - Band 2

Ein Schweizerbuch - Band 3 (1982)

  16 x 22 cm, 144 Seiten
ISBN 3-7264-0003-6
René Schweizer Verlag

leider vergriffen


Rückbesinnung auf das, was mich wirklich interessiert: Die Verarschung der 'ernsten' Kunst.
Man gibt mir an der ART12'81 zweihundert Quadratmeter Bodenfläche und jede Menge Stellwände. Ich mache UNART und stemple alles zum Kunstwerk, was die Welt zu bieten hat und die Leute mir vorlegen.
  Ein Schweizerbuch - Band 3

Ein Schweizerbuch - Band 4 (1993)

  16 x 22 cm, 144 Seiten
ISBN 3-7264-0004-4
René Schweizer Verlag


Irgendwann anfangs der neunziger Jahre lernte ich in einer Kneipe einen merkwürdigen Menschen kennen. Er nannte sich Heinrich von Löwenspur, Fährtenleger, der Mann der haarscharf am Dalì-Museum vorbeiging, alias Heinz Tobler, der von Adelheid geadelte Heide. Der Mann war im besten Sinne verrückt und wurde, obwohl etwa zwanzig Jahre jünger als ich, für einige Jahre mein bester Freund. Gemeinsam stellten wir den Band 4 der Schweizerbuch-Reihe zusammen. Es machte ungeheuer viel Spass, alle Seiten Freddy Quinn zu widmen, ausser der Seite 121, welche wir Anthony Quinn widmeten.
  Ein Schweizerbuch - Band 4

Ein Schweizerbuch - Best of (2004)

  16 x 22 cm, 176 Seiten
ISBN 3-9521517-7-7
Verlag der gesunde Menschenversand


  Ein Schweizerbuch - Best of

Ein Schweizerkäse (1978)

  14 x 21 cm
ISBN 3-85816-004-X
Verlag Matthyas Jenny

leider vergriffen

  Ein Schweizerkäse

Das gagaistische Manifest (1979)

  11 x 17 cm, 96 Seiten
ISBN 3-85914-303-4
Sphinx Verlag Basel

leider vergriffen

  Das gagaistische Manifest

Alles Gute und viel Glück (1985)

  13 x 20 cm, 240 Seiten
ISBN 3-85816-061-X
Verlag Nachtmaschine

leider vergriffen


Das erste Buch. Geschrieben 1973 in Basel, dem Piemont, in Cadaques und in der Provence und wieder in Basel. Über meine erste Glanzleistung, den Bankkbetrug. Der Sponsor wollte nicht Verleger sein. Keiner wagte es. Zuviel Gejodel und Gevögel. Zu wenig Dutschke, Kommunen und Arriviertenschelte. Zu viel wahre Welt und echtes Leiden. Vergriffen seit ungezählten Jahren.
  Alles Gute und viel Glück

Die Säuferin (2006)

  11 x 18 cm, 60 Seiten
ISBN 3-85816-120-9
Verlag Nachtmaschine


Mein erstes Buch, bei dem der Schabernack nicht Pate stand. Ich war fasziniert von der Persönlichkeit der Frau, die mich zu diesem Text inspiriert hat und die in der Entwöhnungsklinik während mehr als zwei Monaten täglich dreimal am Esstisch neben mir sass und mich irritierte. Ich schüttelte fast jedesmal innerlich den Kopf. Als ich dann aber nach und nach ihre Geschichte hörte, merkte ich, dass wir Alkoholiker allesamt die gleichen armen Schweine sind - vom Schicksal gebeutelt und vom eigenen egoistischen Ich rücksichtslos an der Nase herum geführt. Das wollte ich unbedingt aufzeigen.
  Die Säuferin

Mit Humor arbeiten (2011)

  Jahrbuch HumorCare Deutschland Harald-Alexander Korp, Christoph Müller, Michael Titze (Herausgeber)
15 x 21 cm, 288 Seiten
ISBN 3-938089-02-4
HumorCare Verlag Tuttlingen

Zum Text von René Schweizer:
Vom Knaben zum Gagasophen. Oder: Was Dada mich "leerte"

Dieses Jahrbuch, das zum 10-jährigen Jubiläum von HumorCare Deutschland herausgegeben wurde, möchte die vielfältigen Facetten des therapeutischen Humors erkennbar machen. Die Autorinnen und Autoren sind Pioniere auf dem Gebiet des therapeutischen Humors. In ihren Beiträgen wird diese Erfahrung in authentischer Weise vermittelt. Dabei wird auf amüsante und witzige Weise gezeigt, wie sich mit Humor erfolgreich arbeiten lässt.
  Mit Humor Arbeiten



Alle Rechte © René Schweizer - Letzte Änderung: 16.06.2015