Homepage http://www.guido-studer.ch/
 
           
 
Diverses:      
 
 

Freeware: JpegComp - Komprimieren von JPEG-Dateien

Beschreibung

Geboren aus der Idee, Vorschaubilder für die eigene Foto-Verwaltung gesteuert durch Access erstellen zu lassen, entstanden die ersten Funktionen dieses Programms.

Die eigentliche Komprimierungsarbeit kann Access nicht leisten sondern benötigt dazu externe Programme, aber die Ansteuerung dieser Komprimierungsprogramme soll durch Access geleistet werden. Dabei werden folgende externen Komprimierungsprogramme unterstützt:

  • 1 = undefiniert (Aufruf: "Programm %Quelle% %Ziel%" zB. Batch)
  • 2 = MultiConvert 1.1 von Rui Jiang
  • 3 = IrfanView 3.x von Irfan Skiljan (getestet mit Version 3.85)

Folgende Komprimierungsmethoden sind dabei wählbar:

  • 1 = nur kopieren mit integrierter JPEG-Komprimierung
  • 2 = Komprimierung mit vorgegebener Ratio
  • 3 = Komprimierung mit vorgegebener Zielgrösse/Abweichung, mehrere Versuche
  • 4 = Komprimierung mit vorgegebener Dimension

Das Abspeichern eines Bildes im JPEG-Format führt bei (fast) jedem Bildverarbeitungsprogramm zu einer erneuten Komprimierung, welche üblicherweise die Dateigrösse etwas schrumpfen lässt. Bei Methode 1 wird dieses Verhalten ausgenützt, wobei das Bild in seinen Dimensionen unverändert bleibt.

Die Komprimierung mit einer vorgegebenen Ratio gemäss Methode 2 verkleinert die Bilddatenmenge um einen bestimmten Prozentsatz. Allerdings ist die Grösse der Zieldatei dabei nicht vorhersagbar, das heisst, 10% von einem Megabyte grossen Bild sind nicht unbedingt 100000 Bytes, so verwirrend das nun auch scheinen mag.

Besonders interessant dürfte die Methode 3 sein, welche ein Vorschaubild durch die mehrfache Anwendung der Komprimierung auf eine vorgegebene Zielgrösse zu bringen versucht, wobei eine Abweichung in Prozent vorgegeben werden kann. Diese Funktionalität wird von den hier verwendeten Komprimierungsprogrammen nicht direkt angeboten. Ich habe meinen eigenen Fotobestand auf diesem Weg mit Vorschaubildern von jeweils 30k ausgestattet, zudem generiere ich die Vorschaubilder für meine Galerien ebenfalls nach dieser Methode.

Schliesslich kann mit der Methode 4 eine Anpassung der Bilddimensionen an eine vorgegebene Grösse vorgenommen werden. Selbstverständlich wird dabei das Seitenverhältnis beibehalten und die angegebene Dimension - Angabe in Pixeln - für die längere Seite übernommen; geben Sie also 160 Pixel an, um ein Bild im Seitenverhältnis 3:4 auf die Grösse von 160x120 Pixeln zu verkleinern.

Oberfläche

Das unten gezeigte Formular ermöglicht die Steuerung des Programms. Links nehmen Sie die Vorgaben zum Komprimierungsprogramm und zur zu verwendenden Methode an, rechts wählen Sie die Angaben zur konkret zu komprimierenden Bilddatei:


Hauptfenster der Version 0.1 mit Beispieldaten

Die Vorgabewerte werden beim Schliessen des Formulars nach einer entsprechenden Nachfrage in einer Tabelle gespeichert und beim Öffnen wieder hergestellt. Über die Befehlsschaltfläche "Neu lesen" können Änderungen verworfen und die Starteinstellungen neu hergestellt werden. Die Schaltfläche "Vorgaben" stellt plausible Werte unabhängig von den gespeicherten Einstellungen ein. Über die Schaltfläche "Starten" unten rechts schliesslich können Sie die Komprimierung vornehmen.

Verweise

Dieses Programm enthält folgende Elemente, die hier auch einzeln angeboten werden oder auch in verschiedenen anderen Produkten verwendet werden:

Für den Betrieb dieses Freeware-Programms benötigen Sie eine lauffähig installierte Version von Microsoft Access 97 oder neuer.

Versionen und Download

Folgende Versionen sind bisher erschienen:

  • MultiConvert 1.1 von Rui Jiang, Download (252k) mit freundlicher Erlaubnis des Autors
  • deutschsprachige Kurzbedienungsanleitung zu MultiConvert 1.1, Download (5k)
  • Initialrelease 0.1 vom 11.02.2004, Download (112k)
  • Initialrelease 0.1 vom 11.02.2004 inkl. MultiConvert 1.1, Download (363k)



Fehler, Probleme, Anmerkungen oder Fragen erreichen mich über das Kontaktformular. Vielen Dank für die aktive Mitarbeit bei der Verbesserung meiner Freeware-Programme!

Weitere Programme finden Sie auf der Übersichtsseite Freeware.



 :
 
 
 
Alle Rechte Guido Studer, Basel - Letzte Änderung: 04.03.2008