Homepage http://www.guido-studer.ch/
 
           
 
 

Vielen Dank für Ihr Feedback

Ich erhalte fast täglich Anfragen aus den verschiedensten Gebieten, die irgend etwas mit den Themen einer meiner Homepages www.guido-studer.ch, www.trambilder-basel.ch, www.tram-basel.ch und andere zu tun haben.



Ihre Fragen, meine Antworten

Ich versuche selbstverständlich gerne, für Sie eine möglichst kompetente Antwort zu verfassen und so umfassend wie möglich Auskunft zu geben, wenn und soweit ich kann. Das kostet mich so manche Stunde für die Recherche und das Schreiben der Antworten. Ich mache das natürlich gerne und vor allem auch freiwillig und kostenlos, in meiner Freizeit.

Die Grenzen meiner Möglichkeiten

Natürlich kann ich lange nicht alle gestellten Fragen so fundiert beantworten, wie Sie es sich wohl wünschten. Beispielsweise fällt es mir schwer, Ihnen eine Empfehlung für eine neue Kamera zu geben, wenn ich keine Ahnung habe, was Sie fotografieren wollen, wieviel Gewicht Sie bereit sind, mitzuschleppen und vor allem, wieviel Geld Sie dafür ausgeben wollen. Auch tue ich mich schwer damit Ihnen zu sagen, was Ihre alte Kamera noch Wert wäre, wenn ich nicht weiss, in welchem Zustand sie ist oder welches Zubehör dazu vorhanden ist (nebenbei sind meine diesbezüglichen Auskünfte sowieso mit Vorsicht zu geniessen, denn ich sammle zwar alte russische Kameras, aber ein Experte für alle je produzierten Kameras bin ich nun wirklich nicht!). Was Fragen zum Fahrplan der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) und ähnliches angeht, verweise ich Sie lieber gleich an kompetentere Stellen (die Internet-Seite der BVB natürlich!), und allgemeine Tram-Fragen sind im Basler Tramforum (TFB) sicher besser aufgehoben, als bei mir.

Noch ein Wort zu den Kamerafragen: Ich verwende seit 2004 fast ausschliesslich DSLRs (digitale Spiegelreflexkameras) von Canon, somit bin ich wohl ein ganz schlechter Berater für Kameras anderer Hersteller. Wenn Sie mich nach den Vorteilen von Produkten anderer Hersteller befragen dürfen Sie sich folglich nicht wundern, wenn mir hauptsächlich Nachteile einfallen ...

Mein Anliegen: Nur ein kurzes Feedback

Aber zurück zu meinem eigentlichen Anliegen: Leider musste ich in der Vergangenheit immer wieder feststellen, dass meine Mühen viel zu oft nicht einmal mit einem schlichten Dankeschön gewürdigt wurden. Deshalb bitte ich Sie höflich, mir zumindest ein kurzes Feedback zukommen zu lassen, wenn meine Antwort Ihnen nützlich erschien oder ggf. auch eine Info darüber, was Ihnen daran nicht gefallen hat.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre geschätzte Mitteilung.



 
 
 
 
Alle Rechte Guido Studer, Basel - Letzte Änderung: 02.08.2010